GMR Gesellschaft für Metallrecycling mbH

Rufen Sie einfach an:
0341 860995623

Erfragen Sie unsere Sonderkonditionen

Fachgerechte Behandlung von NORM-Rückständen


Rufen Sie einfach an!
Tel.: 0341 860995623

 

NORM entsorgen leicht gemacht

Jetzt unverbindlich anfragen

* Pflichtfeld

Sichere Behandlung vom Produkteintrag bis zum Produktaustrag

Der Umgang mit quecksilberhaltigen und NORM-Rückständen ist gesundheits- und umweltgefährdend und bedarf der Genehmigung durch die zuständigen Aufsichtsbehörden. Die GMR hat eine Technologie entwickelt, welche die staubfreie Behandlung dieser Materialien vom Produkteintrag bis zum Produktaustrag sicherstellt. Unsere Anlage arbeitet im Chargenbetrieb und erlaubt einen Durchsatz von ca. 1,2 bis 1,5 Tonnen/Tag.

Unser Unternehmen ist ein gesuchter Partner der Erdöl-/Erdgasindustrie für das fachgerechte Recycling der in diesem Bereich anfallenden quecksilberhaltigen Rückstände. Dabei handelt es sich meist um Schlämme aus der Reinigung von Anlagen/ Anlagenbauteilen bzw. um Rückstände, die bei der Reinigung von Rohrleitungen anfallen (sogenannte Scales). Ein Teil der Rückstände sind NORM–Rückstände (Naturally Occuring Radioactive Material), d. h. sie enthalten natürliche Radionuklide.

GMR aus Leipzig

Naturliche-Radionuklide
Natürliche Radionuklide

Technischer Hintergrund

Die Demercurisierung (Entfernung des Quecksilbers) erfolgt in einem vakuumdichten doppelwandigen Heizmischer. Als Heizmedium wird Thermalöl verwendet. Zur Staubabtrennung wird ein hochwirksamer Brüdenfilter eingesetzt. Durch fraktionierte Destillation ist die getrennte Rückgewinnung von Wasser und Schadstoff-Fraktion möglich. Die Radionuklide verbleiben quantitativ im mineralischen Rückstand. Die Flüssigfraktion ist frei von Radionukliden.

Zur dauerhaften Stabilisierung der Radionuklide im mineralischen Rückstand wird dieser in einem besonderen Verfahren mit einem speziellen Zement (Geopolymer) gemischt.
Nach entsprechender Abbindezeit und Freigabe durch die zuständige Behörde können die Immobilisate aus Geopolymer auf einer oberirdischen Deponie abgelagert werden, da keine Zerstörung durch Erosion auftritt und keine Elution von Schadstoffen erfolgt.

NORM entsorgen leicht gemacht

Norm entsorgen in Leipzig